6. Chemische Wellen

Unterabschnitte

6.1 Definition:

Als chemische Wellen bezeichnet man die sich unter gewissen Umständen in chemischen Systemen ausbildenden Reaktionsfronten.

6.2 Notwendige Bedingungen

Damit es zur Ausbildung chemischer Wellen kommen kann, muß das System einige Bedingungen erfüllen:

Ausgangspunkt chemischer Wellen sind sogenannten Schrittmacherzentren. Diese können z.B. Störstellen der Gefäßwand sein, oder absichtlich erzeugte Inhomogenitäten (Kristall eines Katalysators o.ä.).


Chemische_Wellen

Abbildung 7: Chemische Wellen in der BZ-Reaktion (s.u.)




Zum vorigen Kapitel - Zum Inhalt - Zum nächsten Kapitel

Homepage von Bernd Schäfer